quasar bonus
 
News
 

Elf Verletzte bei vierter Stierhatz in Pamplona

Pamplona (dpa) - Elf Läufer sind am Morgen bei der vierten Stierhatz in Pamplona verletzt worden und mussten in Kliniken behandelt werden. Keiner von ihnen erlitt schwere Verletzungen, und kein Teilnehmer an dem traditionellen Stierlauf wurde von den Tieren auf die Hörner genommen. Das teilte das Rote Kreuz in der nordspanischen Stadt mit. Seit Beginn des Stiertreibens seien etwa 50 Menschen verletzt worden. Das vierte Stiertreiben über eine 825 Meter lange Strecke durch die Gassen von Pamplona dauerte wegen der besonders schnellen Bullen nur zwei Minuten und 15 Sekunden.

Feste / Tiere / Spanien
10.07.2011 · 12:49 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen