News
 

Elf Tote in Pakistan bei "Drohnenangriff" der US-Army

Islamabad (dts) - Bei einem "Drohnenangriff" der US-Army im Nordwesten Pakistans sind offenbar mindestens elf Menschen getötet worden. Das berichten lokale Medien. Das Ziel der Angriffe war das mutmaßliche Versteck eines Taliban-Anführers in Waziristan. Im Januar hatte US-Präsident Obama den Einsatz von Angriffs-Drohnen in Pakistan befohlen. Über 40 solcher Drohnen-Einsätze konnten seit August bestätigt werden, obwohl die US-Regierung dazu keinen Kommentar abgibt. Bei "Flugdrohnen" handelt es sich um unbemannte Flugzeuge, die direkt oder über Satelliten-Funk gesteuert werden können und in den letzten Monaten vermehrt für militärische Zwecke eingesetzt werden.
Pakistan / Angriff
03.07.2009 · 15:18 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen