News
 

Elf Tote bei Explosion auf Zypern

Nikosia (dts) - Auf Zypern sind bei einer Explosion in einem Marinestützpunkt elf Menschen ums Leben gekommen. Das teilte das Verteidigungsministerium am Montag mit. Mehrere weitere Menschen wurden verletzt.

Der Grund für die Detonation auf dem Militärstützpunkt Evangelos Florakis nahe der Ortschaft Zygi ist derzeit noch unklar. Durch die enorme Druckwelle wurden ein nahe gelegenes Elektrizitätswerk sowie mehrere Wohnhäuser beschädigt. Aber auch Tavernen und Bars am Strand sind schwer beschädigt worden. "Überall hier liegen Splitter und Scherben", sagte der Besitzer einer Taverne dem zyprischen Rundfunk. Nach Angaben der Nationalgarde waren Container mit Munition auf dem Stützpunkt explodiert. Sie stammten aus einem illegalen Munitionstransport vor drei Jahren und haben seitdem auf dem Stützpunkt gestanden.
Zypern / Unglücke
11.07.2011 · 09:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen