News
 

Elf Tote bei Angriff auf Moschee in Thailand

Bangkok (dpa) - Unbekannte haben im Süden Thailands in einer Moschee elf Menschen erschossen und 13 weitere verletzt. Nach Angaben der Armee hatten sechs vermummte Angreifer während des Abendgebets das Feuer in der Moschee im Süden Thailands eröffnet. Die Hintergründe sind noch unklar. Ein Armeesprecher wies Spekulationen über eine Beteiligung des Militärs zurück. In den südlichen Provinzen kommt es immer wieder zu Gewalt. Muslimische Separatisten kämpfen für mehr Unabhängigkeit im überwiegend buddhistischen Thailand.
Konflikte / Thailand
09.06.2009 · 06:21 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen