News
 

Elektronischer Steuerabzug erneut gestoppt

Berlin (dpa) - Als «Desaster» hat der Bund der Steuerzahler die erneute Verschiebung für die Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte kritisiert. Die Finanzverwaltung müsse jetzt schnell Klarheit für die betroffenen Steuerzahler schaffen, forderte die Organisation. Insbesondere müssten die Arbeitgeber informiert werden, wie der Lohnsteuerabzug im nächsten Jahr vorgenommen werden soll. Das Bundesfinanzministerium hatte mitgeteilt, dass sich die für den 1. Januar 2011 angekündigte Umstellung wegen Schwierigkeiten bei der technischen Erprobung des Abrufverfahrens weiter hinauszögern wird.

Steuern
02.11.2011 · 16:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen