News
 

Elektronikmesse IFA endet

Berlin (dpa) - Nach sechs Tagen geht heute in Berlin die weltgrößte Elektronikmesse IFA zu Ende. Mehr als 1400 Aussteller zeigten auf der bislang größten Ausgabe der Internationalen Funkausstellung ihre Neuheiten aus der Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik sowie Hausgeräte. Die Branche hatte zur Messe-Halbzeit von einem hervorragenden Start gesprochen und verwies auf gestiegene Besucherzahlen und gutes Orderverhalten des Handels. Insgesamt erwarten die Veranstalter mehr als 220 000 Besucher.

Elektronik / Internet / Messen / IFA
06.09.2011 · 23:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen