News
 

Eklat um Manchester City-Star Tevez

Manchester (dts) - Nach dem Champions-League-Spiel gegen Bayern München herrscht Verwirrung um den Manchester City-Star Carlos Tevez. Der Stürmer soll während der Partie seine Einwechslung verweigert haben. Nun berichteten einige britische Medien, dass der Argentinier kurz vor der Entlassung stünde.

Im Spiel am Dienstagabend habe sich Tevez laut Trainer Roberto Mancini geweigert, sich in der zweiten Hälfte aufzuwärmen und spielbereit zu machen. Tevez erklärte kurz nach dem Spiel, das er sich nicht gut gefühlt habe und es deshalb besser gefunden hätte, nicht zu spielen. Mancini sagte direkt nach der Partie, das er mit dem Stürmer "fertig" sei und er nie wieder unter ihm spielen werde. Wenig später bestritt der als schwierig bekannte Stürmer sowohl die Behauptung, dass er nicht spielbereit war als auch die Drohung seines Trainers bezüglich seiner beruflichen Zukunft bei den "Citizens". Tevez entschuldigte sich bei allen Fans des Clubs und sprach von einem Missverständnis. Bei seiner Ankunft in Manchester musste der Stürmer von der Polizei vor wütenden Fans beschützt werden.
Großbritannien / Fußball
28.09.2011 · 16:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen