News
 

Eklat im griechischen Parlament - Konservative verlassen Saal

Athen (dpa) - Kurz vor der Vertrauensabstimmung über die neue griechische Regierung ist es im Parlament in Athen zu einem Eklat gekommen. Die Abgeordneten der konservativen Oppositionspartei Nea Dimokratia verließen demonstrativ den Saal. Grund: Sie fühlten sich von der Rede des Vizeministerpräsidenten Theodoros Pangalos beleidigt. Nach wenigen Minuten kehrten die Abgeordneten allerdings wieder zurück. Trotz des Streits sollte die Vertrauensabstimmung im Parlament um Mitternacht beginnen. Sie wird etwa eine Stunde dauern.

Regierung / Griechenland
21.06.2011 · 23:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen