News
 

Eklat bei Schulz-Rede in der Knesset: Abgeordnete verlassen Saal

Jerusalem (dpa) - Bei einer Rede des Präsidenten des EU-Parlaments, Martin Schulz, im israelischen Parlament ist es zu einem Eklat gekommen. Abgeordnete der rechten Siedlerpartei von Wirtschaftsminister Naftali Bennett riefen «Schande» und verließen unter Protest den Saal, wie israelische Medien berichteten. Sie bezichtigten Schulz der Lüge. Bennett schrieb auf seiner Facebook-Seite, Schulz habe gelogen, als er sagte, Palästinensern stehe weniger Wasser zur Verfügung als Israelis. Außerdem habe Schulz von einer Blockade des Gazastreifens durch Israel gesprochen.

Konflikte / EU / Nahost
12.02.2014 · 14:53 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen