News
 

Eisschnellläuferin Anschütz-Thoms beendet Karriere

Erfurt (dts) - Die Erfurter Eisschnellläuferin Daniela Anschütz-Thoms hat ihre sportliche Karriere beendet. Dies teilte der Trainer der 35-Jährigen mit. "Ich wollte immer den Absprung schaffen, wenn ich noch erfolgreich bin. Das ist mir mit den Olympischen Spielen in Vancouver gelungen", so Thoms. Nach 20 Jahren des aktiven Sports lassen zudem "Knie- und Rückenprobleme kein professionelles Training mehr zu", so die 35-Jährige. Anschütz-Thoms war 2006 in Turin und 2010 in Vancouver jeweils Olympiasiegerin im Teamwettkampf. Erst drei Tage zuvor hatte Anni Friesinger-Postma aufgrund einer schweren Knieoperation das Ende ihrer Eisschnelllauf-Karriere bekanntgegeben.
DEU / Eisschnellauf
17.07.2010 · 10:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen