News
 

Eishockeyteam schiebt defektes Auto über Autobahn

Hildesheim (dpa) - Die Eishockeymannschaft des SC Riessersee hat sich den Weg zum Spiel selbst freigeräumt. Die Männer aus Bayern rollten einen liegengebliebenen Wagen über die A 7 bei Hildesheim, weil das Auto an einer Baustelle ihrem Mannschaftsbus den Weg versperrte, teilte die Polizei mit. Der Wagen hatte einen Motorschaden und blockierte den Fahrstreifen Das Zweitligaspiel konnte am Freitag pünktlich angepfiffen werden, doch die Riesserseer verloren gegen die EC Hannover Indians mit 2:3.

Eishockey / Notfälle / Verkehr
17.10.2011 · 04:57 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen