News
 

Eishockey-WM: Deutschland kann gegen Schweiz ins Halbfinale einziehen

Mannheim (dts) - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft spielt heute Abend im Viertelfinale der Eishockey-WM gegen die Schweiz. Die Mannschaft von Trainer Uwe Krupp hatte am Montag mit einem 2:1-Sieg gegen die Slowakei das Ticket für das Viertelfinale gelöst und steht zum ersten Mal seit 2003 wieder in der K.o.-Runde. Das Mindestziel ist damit erreicht, die Deutschen könnten also vollkommen befreit aufspielen. "Der Druck ist weg", sagte Verteidiger Christian Ehrhoff. Gegen die Schweiz hat die deutsche Mannschaft laut Krupp allerdings nur eine "Außenseiterchance". Die Schweizer haben in sechs der letzten acht Turniere die K.o.-Runde erreicht. Andererseits wächst auch bei den Schweizern vor dem Spiel in Mannheim die Nervosität. "Das wird doppelt schwer für uns. Sie spielen gut und haben den riesigen Heimvorteil", so der kanadische Trainer der Schweizer, Sean Simpson, über den Gegner. Nach einem starken Start hatte die Schweizer Mannschaft zuletzt zweimal verloren, darunter eine 0:5-Pleite gegen Schweden. In den anderen Viertelfinals spielen heute Schweden gegen Dänemark, Finnland gegen Tschechien sowie im Duell der beiden Topfavoriten Russland gegen Kanada.
DEU / Eishockey
20.05.2010 · 10:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen