News
 

Eishockey-Team stirbt bei Flugzeugabsturz in Russland

Moskau (dpa) - Bei einem Flugzeugabsturz in Russland sind mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Die Maschine mit der Eishockey-Mannschaft des russischen Vereins Lokomotive Jaroslawl an Bord stürzte kurz nach dem Start in Jaroslawl ab, wie das Zivilschutzministerium nach Angaben der Agentur Interfax meldete. Insgesamt seien 37 Menschen an Bord gewesen. Ein Mensch wird noch vermisst. Das Team war auf dem Weg zu einem Auswärtsspiel in der weißrussischen Hauptstadt Minsk.

Luftverkehr / Unfälle / Russland
07.09.2011 · 15:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen