News
 

Eishockey-Spieler Dietrich unter Flugzeugopfern in Russland

Moskau (dpa) - Bei dem Flugzeugabsturz in Russland ist nach Angaben des Zivilschutzministeriums auch der deutsche Eishockey-Nationalspieler Robert Dietrich ums Leben gekommen. Das teilte die Behörde am Mittwoch auf ihrer Internetseite mit. Insgesamt waren mehr als 40 Menschen bei dem Absturz ums Leben gekommen.

Luftverkehr / Unfälle / Eishockey / Russland
07.09.2011 · 18:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen