News
 

Eiseskälte lässt Deutschland zittern

Offenbach (dpa) - Mit rekordverdächtiger Kälte hat an vielen Orten Deutschlands der Dezember begonnen. In der Mitte Deutschlands wird es tagsüber kaum wärmer als minus fünf Grad. In der Nacht soll es vor allem im Osten Deutschlands bitterkalt werden - örtlich bs zu minus 20 Grad. Auch die Schneefälle gehen weiter. Der Winter hält weite Teile Europas fest im Griff. In Polen starben mehrere Obdachlose, Flughäfen in Genf oder in London sind lahmgelegt. Der Straßen- und Eisenbahnverkehr ist an vielen Orten behindert.

Wetter
01.12.2010 · 13:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen