News
 

Eischaos in Polen - 200 Reisende in Zügen eingeschlossen

Ostrów Wielkopolski (dpa) - Glatteis und Eisregen haben in zahlreichen Regionen Polens tausenden Menschen den Weg zur Arbeit erschwert. Für rund 200 Zugreisende in der Nähe des westpolnischen Ostrów Wielkopolski ging gar nichts mehr: Sie waren in zwei Zügen eingeschlossen, die wegen umgestürzter Bäume und vereister Oberleitungen nicht weiterfahren konnten, wie der Nachrichtensender TVN24 berichtete. Seit der Nacht seien Schienen und Leitungen von einer Eisschicht überzogen, sagte ein Bahnsprecher. Im ganzen Land ist der Zugverkehr beeinträchtigt.

Wetter / Verkehr / Polen
21.01.2014 · 10:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen