News
 

Einzelhandelsumsatz im April um 3,6 Prozent gestiegen

Wiesbaden (dts) - Die deutschen Einzelhandelsunternehmen haben im April 2011 real 3,6 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahr. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Im Vergleich zum Vormonat stieg der Umsatz im April 2011 um 0,6 Prozent.

Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren setzte dabei 4,3 Prozent mehr um als im Vorjahr. Der Umsatz bei den Supermärkten, SB-Warenhäusern und Verbrauchermärkten lag um 4,7 Prozent höher als im Vorjahresmonat. Im Facheinzelhandel mit Lebensmitteln wurde 0,3 Prozent weniger als im April 2010 umgesetzt. Der Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln erzielte im April 2011 ebenfalls höhere Umsätze als im Vorjahresmonat.
DEU / Daten
31.05.2011 · 08:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen