News
 

Einwohnerzahl in Deutschland steigt wieder

Wiesbaden (dpa) - Die Zahl der Einwohner in Deutschland ist nach acht Jahren Rückgang erstmals wieder leicht gestiegen. Mehr als 81,8 Millionen Menschen lebten 2011 in Deutschland, hat eine Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden ergeben. Das wäre ein Anstieg um gut 50 000 im Vergleich zum Vorjahr. Genaue Zahlen gibt es aber noch nicht. Hauptursache für das leichte Plus sind mehr Zuwanderer - vor allem aus Polen. Insgesamt sind 2011 schätzungsweise 240 000 Menschen mehr nach Deutschland gekommen als weggezogen. Das ist die höchste Zahl seit zehn Jahren.

Bevölkerung
13.01.2012 · 09:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen