News
 

Einwohner von Kairo bilden Bürgerwehren

Kairo (dpa) - Wegen der angespannten Sicherheitslage in Kairo haben verzweifelte Einwohner in vielen Vierteln Bürgerwehren gebildet. Junge Männer und Hausmeister bewaffneten sich am Abend mit Stöcken und Messern, um Angreifer abzuwehren. Gleichzeitig gingen beim staatlichen Fernsehen Hilferufe von Bewohnern einiger Viertel ein, die das Militär um Schutz baten. Die Verteidigung der Viertel ist allerdings schwer, weil die Plünderer meist in großen Gruppen von 30 bis 200 Mann auftauchen.

Unruhen / Regierung / Ägypten
29.01.2011 · 19:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen