News
 

Eintracht droht Auswärtsspiel ohne eigene Fans

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Zweitligist Eintracht Frankfurt droht im Aufstiegsrennen ein Auswärtsspiel ohne eigene Fans. Der DFB-Kontrollausschuss habe beim DFB-Sportgericht einen entsprechenden Antrag auf die sogenannte Auswärtsspielsperre gestellt, teilten die Hessen mit. Konkret geht es um die Vorfälle in Düsseldorf am 13. Februar. Dabei wurden Pyrotechnik und Böller abgebrannt und Leuchtspurmunition auf das Spielfeld geschossen. Die Eintracht steht wegen ähnlicher Vorfälle im Visier der DFB-Sportrichter.

Fußball / 2 Bundesliga / Sportgericht / Eintracht Frankfurt
07.03.2012 · 16:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen