News
 

Einschaltquoten: DFB-Spiele begeistern junge Frauen

Baden-Baden (dts) - Erstmals hat ein Deutschlandspiel bei jungen weiblichen Fernsehzuschauern bessere Marktanteile eingefahren als bei jugendlichen Männern. Dies ergab eine Auswertung der Einschaltquoten des Viertelfinalspiels Deutschland gegen Griechenland durch das Marktforschungsunternehmen Media Control. Die ZDF-Live-Übertragung vom vergangenen Freitagabend holte in der weiblichen Altersgruppe 14 bis 19 Jahre 87,4 Prozent Marktanteil.

Junge Männer erreichten dagegen nur 85,6 Prozent. Die einzige Gruppe, die den hohen Wert der jungen Frauen übertrifft, sind Männer zwischen 30 und 39 Jahren. Diese liegen mit 89,6 Prozent Marktanteil noch immer leicht vor den jungen Frauen. Das Interesse der weiblichen Fußballfans an den Spielen der DFB-Elf ist seit Beginn der EM 2012 deutlich gestiegen.
DEU / Fußball / Fernsehen
26.06.2012 · 11:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen