News
 

Einigung im Tarifkonflikt bei Tageszeitungen

Hamburg (dpa) - Arbeitgeber und Gewerkschaften haben sich auf neue Tarife für Tageszeitungsredakteure geeinigt. Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger und die Gewerkschaften DJV und Verdi hatten 17 Stunden lang verhandelt, bis die Einigung perfekt war. Nach DJV-Angaben bekommen Redakteure zwei Einmalzahlungen von je 200 Euro. Am 1. Mai 2012 steigen die Gehälter außerdem um 1,5 Prozent. Der Tarifvertrag soll bis in knapp zwei Jahren laufen. Er gilt für 14 000 Beschäftigte in Deutschland.

Medien / Tarife / Zeitungen
18.08.2011 · 07:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen