News
 

Einige Iraker wollen Abzug der US-Truppen verzögern

Bagdad (dpa) - Die Regierung in Bagdad diskutiert über eine Verlängerung des Einsatzes der US-Truppen um weitere fünf Jahre. Die irakische Tageszeitung «Al-Mada» berichtet über entsprechende Gespräche zwischen der Regierung von Ministerpräsident Nuri al-Maliki und Vertretern der US-Botschaft. Der Einsatz soll eigentlich im Dezember enden. Die US-Regierung ist bereit, unter bestimmten Bedingungen einen Teil der Truppen im Irak zu belassen, falls die irakische Regierung dies wünschen sollte. Bislang haben allerdings nur zwei der irakischen Regierungsparteien Position bezogen.

Konflikte / Irak / USA
05.07.2011 · 10:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen