News
 

Eingeschlossene Bahnreisende gerettet

Anklam/Berlin (dpa) - Rettungskräfte haben die Reisenden aus einem festgefahrenen Personenzug bei Ducherow in Vorpommern gerettet. Dort seien 14 Reisende eingeschlossen gewesen, sagte eine Bahnsprecherin der Deutschen Presse-Agentur dpa und korrigierte damit frühere Angaben.

In einer ersten Mitteilung hatte die Deutsche Bahn die Zahl der Reisenden mit 60 angegeben. Neun Reisende habe die Feuerwehr geborgen, fünf Menschen seien mit einem Bahn-Schneepflug mitgefahren. Der Personenzug soll erst später geborgen werden. Die Strecke bleibe gesperrt. Das Technische Hilfswerk sei wegen festgefahrener Autos auf der Autobahn 20 wieder abgezogen worden.

Wetter / Verkehr / Bahn
10.01.2010 · 12:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen