News
 

Einführung erster in Bundesrepublik ordinierter Rabbinerin

Oldenburg (dpa) - In Oldenburg wird heute die erste in der Bundesrepublik nach dem Holocaust ordinierte Rabbinerin offiziell in ihr Amt eingeführt. Die aus der Ukraine stammende 32-jährige Alina Treiger erhielt ihre Weihe im November in Berlin. Ihre Ordination hatte bundesweit Beachtung gefunden. Seither betreut sie die jüdische Gemeinde in Oldenburg und Delmenhorst. Treiger studierte am Abraham-Geiger-Kolleg in Potsdam.

Religion / Judentum
27.03.2011 · 04:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen