News
 

Einer der Attentäter von Jakarta identifiziert

Jakarta (dpa) - Einer der beiden Attentäter, die sich in zwei Luxushotels in Jakarta in die Luft gesprengt haben, ist identifiziert. Genauere Angaben machte die Polizei bislang aber nicht. Die Attentäter sollen aus dem Kreis der einheimischen Terrorgruppe Jemaah Islamiyah kommen. Neun Menschen kamen bei den beiden Explosionen am Freitag ums Leben, darunter die beiden Attentäter. 53 Menschen wurden verletzt. Als Drahtzieher wird einer der meistgesuchten Terroristen Asiens verdächtigt: Noordin Top.
Terrorismus / Indonesien
19.07.2009 · 10:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen