News
 

Eine Tote und erheblicher Sachschaden durch Unwetter

Berlin (dpa) - Bei den schweren Unwettern in Teilen Deutschlands ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. In Koblenz starb eine 36-jährige Frau in einem Biergarten. Sie wurde laut Polizei von einem Ast getroffen. Zudem entstand Sachschaden in Millionenhöhe. Von Regen, Wind und Blitzschlag besonders betroffen war Rheinland-Pfalz. In Mülheim in der Nähe von Trier wurden 17 Helikopter demoliert, die dort wegen eines Treffens gelandet waren.In Nordrhein-Westfalen sorgte vermutlich eine Windhose für erhebliche Flurschäden.

Unwetter / Unfälle
27.08.2011 · 06:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen