News
 

Einbrecher in Österreich stehlen über 115 Kameras in zwei Minuten

Salzburg (dts) - Einbrecher haben in der Nacht zum Freitag in einem Elektrofachmarkt in Salzburg über 115 digitale Spiegelreflexkameras gestohlen. Der Einbruch dauerte nach Angaben der österreichischen Zeitung "Salzburger Nachrichten" nur knapp zwei Minuten. Die Täter hatten zuvor einen Pkw gestohlen, mit dem sie durch eine vergitterte Tür in das Geschäft hinein fuhren. Das Auto kam direkt in der Fotoabteilung zum Stehen. Nachdem die Einbrecher Kameras im Wert von 70.000 bis 90.000 Euro in mitgebrachten Taschen verstaut hatten, flüchteten sie mit einem anderen Auto. Aufgrund der guten Verkehrsanbindung von Salzburg wurde die Fahndung nach den Räubern auch auf das benachbarte Bayern ausgeweitet.
Österreich / Verbrechen
15.08.2009 · 00:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen