News
 

Ein­zel­handels­um­satz im April ge­sun­ken

Wiesbaden (dts) - Der Ein­zel­handels­um­satz in Deutschland ist im April 2012 real um 3,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr ge­sun­ken. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Im Vergleich zum März 2012 stieg der Umsatz real um 0,6 Prozent.

Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren setzte real 5,9 Prozent weniger um als im Vorjahr. Dabei lag der Umsatz bei den Supermärkten, SB-Warenhäusern und Verbrauchermärkten um 6,0 Prozent niedriger als im Vorjahresmonat. Im Facheinzelhandel mit Lebensmitteln wurde 4,1 Prozent weniger als im April 2011 umgesetzt. Im Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln waren die Umsätze im April 2012 ebenfalls niedriger als im Vorjahr. Hier lag in fünf der sechs Unterbranchen der Umsatz unter dem Wert des Vorjahresmonats.
DEU / Unternehmen
31.05.2012 · 08:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen