News
 

Ein Toter und drei Verletzte bei Gasexplosion in Budapest

Budapest (dts) - In Budapest ist bei einer Gasexplosion in der Nacht auf Freitag ein Mann ums Leben gekommen, drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Laut der ungarischen Nachrichtenagentur MTI ist offenbar eine undichte Propangasflasche in der Wohnung des Toten für die Explosion verantwortlich. Nachdem ein Feuer ausgebrochen war, musste das Gebäude wegen Einsturzgefahr evakuiert werden. Die 86 Bewohner des fünfstöckigen Hauses mussten ihre Wohnungen verlassen, der Brand konnte jedoch schnell gelöscht werden.
Ungarn / Unglücke
08.01.2010 · 12:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen