News
 

Ein Toter nach Messerstecherei auf Feier in Dortmund

Dortmund (dts) - In Dortmund ist ein Mann in seiner Wohnung während einer Feier mit einem Messer tödlich verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ereignete sich die Tat am Dienstagabend gegen 21 Uhr. Das Opfer richtete eine Festivität in seiner Wohnung aus, in deren Zuge es zu einer Auseinandersetzung mit einem 40 Jahre alten Gast kam.

Während des Streits zückte der 40-Jährige ein Messer und stach mehrmals auf den Gastgeber ein. Dieser wurde durch die alarmierten Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht und musste notoperiert werden. Er erlag jedoch am Mittwoch seinen Verletzungen im Krankenhaus. Gegen den Täter wurde ein Haftbefehl wegen Totschlages erlassen und er wird dem Richter vorgeführt.
DEU / NRW / Gewalt / Kriminalität / Polizeimeldung
02.03.2011 · 15:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen