News
 

Ein Toter nach Brandanschlag auf Moschee in Brüssel

Brüssel (dts) - Bei einem Brandanschlag auf eine Moschee in der belgischen Hauptstadt Brüssel ist am Montag ein Mensch ums Leben gekommen. Wie die Nachrichtenagentur Belga berichtet, handelt es sich bei dem Toten um einen 46-jährigen Mann, vermutlich den Imam der Moschee. Weitere Tote habe es nicht gegeben, eine weitere Person habe eine leichte Rauchvergiftung erlitten, hieß es.

Polizeiangaben zufolge sei die schiitische Moschee fast komplett niedergebrannt. Über die Hintergründe des Anschlages gibt es noch keine Informationen. Ein Tatverdächtiger ist festgenommen worden und die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Belgien / Gewalt / Religion
12.03.2012 · 22:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen