News
 

Ein Toter bei Zugunglück in Mecklenburg-Vorpommern

Hagenow (dpa) - Auf einer Bahnstrecke bei Hagenow in Mecklenburg- Vorpommern ist ein Mann von einem Intercity-Zug erfasst und getötet worden. Seine Begleiterin wurde nach Angaben der Bundespolizei schwer verletzt. Nähere Einzelheiten sind bislang nicht bekannt. Im Bahnverkehr zwischen Rostock und Hamburg kam es zu Verspätungen. Züge wurden umgeleitet, Busse eingesetzt. Nach gut zwei Stunden war die Strecke wieder befahrbar.
Unfälle / Bahn
01.05.2010 · 17:17 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen