News
 

Ein Toter bei Schießerei vor Berliner Klinikum

Berlin (dts) - Bei einer Schießerei auf fünf junge Männer vor dem Klinikum Neukölln ist in der Nacht zum Donnerstag ein 22-Jähriger ums Leben gekommen. Wie ein Polizeisprecher weiter mitteilte, seien durch die Schüsse zwei weitere Männer lebensgefährlich verletzt worden. Sie werden derzeit im Krankenhaus behandelt.

Der Todesschütze konnte zu Fuß entkommen. "Wir fahnden mit Hochdruck nach dem Täter," sagte ein Polizeisprecher. Ersten Erkenntnissen zufolge soll der Schütze die Gruppe vor dem Klinikum angesprochen und anschließend das Feuer eröffnet haben. Über das Tatmotiv ist noch nichts bekannt. "Derzeit liegen die Hintergründe noch völlig im Dunkeln", sagte der Polizeisprecher. Die Ermittler erhoffen sich nun weitere Informationen von den beiden Zeugen, die bei der Tat unverletzt geblieben waren.
DEU / BER / Gewalt / Kriminalität / Polizeimeldung
05.04.2012 · 08:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen