News
 

Ein Toter bei Minenunglück in Wales

Cardiff (dts) - Nach dem Minenunglück in Süd-Wales am Donnerstag ist einer der vier eingeschlossenen Bergmänner ums Leben gekommen. Das teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit. Die Rettungsarbeiten für die anderen drei Kumpels im Bergwerk Gleision nahe Cilybebyll gehen indessen weiter.

Eine Sturzflut hatte die Mine im Swansea Valley einstürzen lassen. Bis Donnerstagmittag konnten drei Kumpel gerettet werden, einer von ihnen kam verletzt ins Krankenhaus, teilte die Polizei mit. Die Mine, die an einem Hügel über dem Fluss Tawe liegt, ist eine der letzten in der einst an Bergwerken reichen Region.
Großbritannien / Unglücke
16.09.2011 · 11:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen