News
 

Ein Toter bei Ausschreitungen in Athen

Athen (dpa) - Die Krawallen in der Innenstadt Athens haben ein Todesopfer gefordert. Ein Krankenhaus in der griechischen Hauptstadt gab den Tod des 53 Jahre alten Demonstranten bekannt. Über die genaue Todesursache gibt es noch keine genauen Angaben. Griechische Medien berichteten, der Mann sei von einem Stein am Kopf verletzt worden und habe anschließend einen Herzinfarkt erlitten. In Athen gingen erneut Zehntausende Griechen gegen ein neues hartes Sparprogramm auf die Straße. Rund 500 Krawallmacher lösten eine Panik aus.

EU / Finanzen / Griechenlands / Streiks / Proteste
20.10.2011 · 17:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen