News
 

Eil +++ Wulff verlangt Stellungnahme der Regierung zu Sarrazin

Berlin (dpa) - Bundespräsident Christian Wulff verlangt von der Bundesregierung, dass sie die Gründe zur Entlassung von Bundesbankvorstand Thilo Sarrazin prüft. Das teilte das Bundespräsidialamt mit. Zuvor war der Antrag der Deutschen Bundesbank zur Entlassung ihres Vorstandsmitglieds im Amt von Wulff eingetroffen. Kanzlerin Angela Merkel hatte sich in der Debatte um die Äußerungen von Thilo Sarrazin vor die in Deutschland lebenden Türken gestellt. Allerdings müssten bestehende Probleme in der Integration auch offen diskutiert werden.

Migration / Integration / Bundesbank
03.09.2010 · 15:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen