News
 

Eil +++ TV: Verfassungsgericht löst Parlament in Kairo auf

Kairo (dpa) - Das ägyptische Verfassungsgericht hat den Ablauf der Parlamentswahl des Landes für ungültig erklärt. Damit muss das Parlament neu gewählt werden, berichtete das Staatsfernsehen weiter. Das Unterhaus das Parlaments habe seine Legalität verloren, da ein Drittel der Sitze nicht verfassungsgemäß gewählt worden sei.

Wahlen / Justiz / Ägypten
14.06.2012 · 16:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen