News
 

Eil +++ Private Gläubiger mit stärkerer Griechenland-Hilfe

Brüssel (dpa) - Private Gläubiger wie Banken und Versicherungen werden zur Rettung Griechenlands stärker auf Geld verzichten als zunächst geplant. Bei dem bevorstehenden Schuldenschnitt akzeptierten sie freiwillig einen Abschlag von bis zu 53,5 Prozent auf den Wert ihrer ausstehenden griechischen Staatsanleihen. Das berichteten EU-Diplomaten in Brüssel. Ursprünglich waren nur 50 Prozent zugesagt, was Forderungen in Höhe von 100 Milliarden Euro entspricht.

EU / Finanzen / Eurogruppe / Griechenland
21.02.2012 · 04:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen