News
 

Eil+++Oscarpreisträger Karl Malden mit 97 gestorben

New York (dpa) - US-Schauspieler und Oscarpreisträger Karl Malden, bekannt aus der TV-Serie «Die Straßen von San Francisco», ist mit 97 Jahren gestorben. Er galt in Hollywood als einer der stärksten und vielseitigsten Charakterdarsteller für Nebenrollen. Vor allem in den 50er und 60er Jahren spielte er in vielen Kinoklassikern mit. Seinen Oscar bekam er 1952 für die Tennessee-Williams-Verfilmung «Endstation Sehnsucht». Malden starb im kalifornischen Brentwood eines natürlichen Todes, sagte seine Tochter der «Los Angeles Times».
Film / USA
01.07.2009 · 22:05 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen