News
 

Eil+++ Müntefering an Bord von notgelandetem Flugzeug?

Stuttgart (dpa) - Auf dem Flughafen Stuttgart ist am Vormittag eine Maschine notgelandet. Verletzt wurde niemand, teilte ein Flughafensprecher mit. Nach Informationen der dpa und «Bild.de» war SPD-Chef Franz Müntefering mit an Bord. Die SPD hat das inzwischen bestätigt. Die Start- und Landebahn sei vorübergehend gesperrt worden. Bei der Landung der Fokker 100 aus Berlin-Tegel sei es gegen 10.40 Uhr zu Fahrwerksproblemen gekommen. Wie viele Menschen insgesamt an Bord waren, ist noch unklar. Rettungskräfte sind vor Ort.
Unfälle / Luftverkehr
14.09.2009 · 11:59 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2018(Heute)
16.01.2018(Gestern)
15.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen