News
 

Eil +++ Lokführer bei Bahn-Konkurrenten streiken ab Montagfrüh

Frankfurt/Main (dpa) - Pendler müssen sich gleich zu Beginn der neuen Woche bundesweit auf Verzögerungen im Regionalverkehr der sechs großen Bahn-Konkurrenten einstellen. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer kündigte Arbeitsniederlegungen ab Montagfrüh um 2.30 Uhr für insgesamt 24 Stunden an. Bei der Deutschen Bahn wird nicht gestreikt. Betroffen seien die Strecken der Bahn-Wettbewerber bundesweit, ein Schwerpunkt sei Norddeutschland, sagte eine GDL- Sprecherin.

Tarife / Verkehr / Bahn
27.03.2011 · 15:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.01.2017(Heute)
24.01.2017(Gestern)
23.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen