News
 

Eil +++ Kyodo: Reaktorbehälter beschädigt

Tokio (dpa) - Bei der Explosion im Reaktorblock 2 des Atomkraftwerks Fukushima wurde nach einer Meldung der japanischen Nachrichtenagentur Kyodo auch der Reaktorbehälter beschädigt. Es werde befürchtet, dass Radioaktivität austrete, berichtet die Agentur. Nach einem lauten Knall im Reaktor 2 der Anlage sei der Druck abgefallen, teilte die Betreibergesellschaft Tepco mit. Eine weitere Hiobsbotschaft: Zum Zeitpunkt der Explosion herrschte laut Meteorologen Nordwind. Das würde bedeuten, dass radioaktive Teilchen auch nach Süden in Richtung Tokio gelangen könnten.

Japan:Erdbeben / Atom
15.03.2011 · 01:54 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen