News
 

Eil+++ Kühlung in Atomruine wieder in Gang gesetzt

Tokio (dpa) - Die bei einem Nachbeben ausgefallene Kühlung in der Atomruine Fukushima läuft wieder. Wie ein Sprecher der Atomaufsichtsbehörde bekanntgab, wurde die Stromversorgung wieder hergestellt. Damit konnte das Einfüllen von Kühlwasser in die Reaktoren 1, 2 und 3 nach rund 50 Minuten wieder aufgenommen werden. Unterdessen hoben die Behörden die Tsunami-Warnung wieder auf. Zuvor hatte ein heftiges Nachbeben der Stärke 7,1 den Raum der Unglücksprovinz Fukushima erschüttert.

Erdbeben / Atom / Japan
11.04.2011 · 11:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen