News
 

Eil +++ Hochrechnungen: CDU im Saarland vorn - FDP scheitert

Saarbrücken (dpa) - Die CDU im Saarland bleibt nach der Landtagswahl stärkste Kraft und kann eine große Koalition mit der SPD anführen. Die Partei von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer kommt der ersten Hochrechnung von ARD und ZDF zufolge auf 34,4 bis 34,5 Prozent der Stimmen. Die SPD landet mit 30,1 bis 30,8 Prozent auf Platz zwei. Die Linke erreicht 16,1 bis 16,4 Prozent. Erstmals im Landtag vertreten sind die Piraten mit 7,6 bis 7,8 Prozent. Die Grünen ziehen mit 5 Prozent voraussichtlich in den Landtag ein, die FDP scheitert mit 1,5 bis 1,7 Prozent der Wählerstimmen.

Wahlen / Landtag / Saarland
25.03.2012 · 18:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen