News
 

Eil +++ Griechen können sich nicht auf neuen Premier einigen

Athen (dpa) - Griechenlands regierende Sozialisten haben sich mit den Konservativen nicht auf einen Ministerpräsidenten für eine gemeinsame Notregierung einigen können. Nach Angaben des staatlichen Fernsehens brachte ein Treffen von Staatspräsident Karolos Papoulias mit den Parteiführern am Abend keine Einigung. Die Beratungen sollen morgen weitergehen. Der sozialistische Premier Giorgos Papandreou hatte zuvor seinen Rücktritt angekündet, um den Weg für eine «Regierung der nationalen Einheit» freizumachen.

EU / Finanzen / Griechenland
09.11.2011 · 19:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen