News
 

Eil+++ Gipfel: Rettungsfonds soll gestärkt werden

Brüssel (dpa) - Die Euro-Staaten haben sich darauf verständigt, ihren Rettungsfonds für klamme Mitgliedstaaten zu stärken. Das kündigte EU-Gipfelchef Herman Van Rompuy am frühen Morgen in Brüssel nach stundenlangen Beratungen an. Der Fonds hat bisher einen Umfang von 440 Milliarden Euro, wegen hoher Sicherheitsleistungen können aber nur 250 Milliarden Euro ausgeschöpft werden. Künftig soll der Betrag von 440 Milliarden Euro dagegen voll genutzt werden können.

EU / Gipfel / Euro
12.03.2011 · 01:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen