News
 

Eil+++ Gesundheitsreform beschlossen

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett hat die Gesundheitsreform von Union und FDP beschlossen. Der Krankenkassenbeitrag steigt demnach Anfang des Jahres von 14,9 auf 15,5 Prozent. Eingeführt werden nach oben offene, vom Einkommen unabhängige Zusatzbeiträge und ein Sozialausgleich aus Steuermitteln. Rund 3,5 Milliarden Euro sollen 2011 bei Ärzten, Pharmaindustrie und Kliniken eingespart werden.

Gesundheit / Reformen
22.09.2010 · 11:00 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen