News
 

Eil +++ EU spannt Auffangnetz für schwache Euro-Länder

Brüssel (dpa) - Die EU hat sich nach dramatischen Verhandlungen auf ein beispielloses Auffangnetz von rund 500 Milliarden Euro für finanzschwache Euro-Staaten geeinigt. Wie Diplomaten in Brüssel berichteten, kommen dazu noch einmal erhebliche Mittel vom Internationalen Währungsfonds. Das Paket soll im Notfall Krisenstaaten zugutekommen.
EU / Finanzen / Griechenland
10.05.2010 · 02:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen