News
 

Eil +++ EU-Kommission akzeptiert Änderung von Ungarns Mediengesetz

Brüssel (dpa) - Im monatelangen Streit um das ungarische Mediengesetz hat die EU-Kommission die Änderungsvorschläge der Regierung in Budapest akzeptiert. Die Kommission begrüße die Ergänzungen, die die ungarische Regierung zugesagt hat, sagte die verantwortliche EU-Kommissarin Neelie Kroes in Brüssel. Kritiker sehen in dem Gesetz einen Eingriff in die Pressefreiheit.

EU / Medien / Ungarn
16.02.2011 · 12:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen